Menü
Gesund und Erfolgreich in die Zukunft

Anwendung / Einnahme hajoona Produkte

Hier einige Infos, wie man hajoona Produkte (h-ONE+, h-SUN+ und h-SUN clean I & II am besten einnimmt

hajoona h-SUN+ grüner Kaffee

Am besten, VOR dem Frühstück! Wir nehmen den Kaffee als erstes am Morgen (ausser wir machen eine Darmkur mit hajoona h-SUN+ clean I & clean II, dann nehmen wir den Kaffe 30 Minuten nach der Einnahme von hajoona clean I / clean II).

Nach der Einnahme von h-SUN+ am besten mindestens ca. 15 Minuten warten. Da h-SUN+ den Heisshunger stillt, nehmen wir unter der Woche erst um ca 9:00 unser Müesli ein.

Wenn der Kaffee extrem bitter schmeckt oder überhaupt nicht, dann ist man in der Regel übersäuert oder überzuckert. Dann unbedingt weiter machen!

WICHTIG:

  • nicht über 65° C erhitzen, da sonst die wertvollen Instaltstoffe zerstört werden!
  • Genügend Wasser verwenden (mit zu wenig schmeckt er uns nicht, am besten Teemenge)
  • Gut umrühren und am Schluss nochmals gut umrühren
  • Keine Kuhmilch verwenden

Wir trinken neben dem grünen Kaffee h-SUN+ auch weiterhin gerösteten Kaffee (meist nur noch Espresso). Auch trinken wir 2-3 h-SUN+ pro Tag.

 

hajoona h-ONE+ Saft

Am besten, 15 Minuten NACH dem Essen, da im hajoona h-ONE+ durch die Aronia Beere sehr viel OPC enthalten ist. Wir nehmen den Saft immer nach dem Mittagessen. Ich (Rolf) nehme auch noch eine 2. Portion vor dem Schlafen gehen.

Es kann sein, dass man am Anfang Probleme hat, da der Körper reagiert, dann einfach langsam beginnen, 10 ml  und nach 2-3 Tagen 2x 10 ml und dann auf 20 ml wechseln.

hajoona h-ONE+ ist natürlich und der Körper reagiert (je mehr man den Saft benötigt, desto mehr reagiert man :) )

WICHTIG: Flasche gut Schütteln und im Kühlschrank aufbewahren

 

hajoona h-SUN+ clean I & clean II Darmkur

Eine hajoona Darmkur / Darmreinigung empfiehlt sich 2-3 mal pro Jahr.

Es gibt 3 verscheiene Arten, wie man die Darmkur machen kann:

  • Original nach hajoona (ca 4 Wochen)
  • Turbo (ca 4 Wochen)
  • Super Turbo (ca 2 Wochen)
    Dies Art wird erst ab der 2., resp. nach 2-3 Darmkuren empfohlen. Bei Problemen einfach auf die Varainte Turbo wechseln

Generell nimmt man die hajoona Produkte clean I u. clean II immer mindestens 30 Minuten BEVOR man etwas anderes isst oder trinkt am Morgen.
Also am besten direkt nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen.

Man kann normal weiteressen (Ein fettreiches und zuckerreiches Essen ist generell ungesund und sollte man meiden!)

 

Original Darmkur h-SUN+ nach hajoona (ca 4 Wochen):

  • ca 2 Wochen lang (bis das Pulver aufgebraucht ist) einen  gehäuften Messlöffel in warmen Wasser auflösen (am besten in einem Shaker / Schüttelbecher)
  • Unbedingt gut schütteln / umrühren! Klumpen schmecken nicht und sind auch nicht so wirksam!
  • Wer möchte, kann nochmals ein Glas warmes Wasser zusätzlich trinken
  • Rasch trinken, da es rasch dickflüssig wird.
  • Wenn das Pulver leer ist, 30 ml clean II trinken. Auch hier, wenn gewüscht ein Glas warmes Wasser am Schluss zusätzlich trinken
  • IMMER 30 Minuten warten bis zum ersten Kaffee oder Frühstück

Turbo Darmkur h-SUN+ hajoona (ca 4 Wochen):

  • ca 4 Wochen lang (bis das Pulver und die Bakterien aufgebraucht sind) einen halben Messlöffel im warmen Wasser auflösen (am besten in einem Shaker / Schüttelbecher)  UND zugleich 15 ml (halbe Menge) clean II Baktreien ins Wasser hinzufügen. Hier verwenden wir also nur die halbe Menge / Tag, jedoch beides über 4 Wochen.
  • Unbedingt gut schütteln / umrühren! Klumpen schmecken nicht und sind auch nicht so wirksam! AM besten die Bakterien erst nach dem Schütteln / Umrühren ins Wasser hinzufügen
  • Wer möchte, kann nochmals ein Glas warmes Wasser zusätzlich trinken
  • Rasch trinken, da es rasch dickflüssig wird.
  • IMMER 30 Minuten warten bis zum ersten Kaffee oder Frühstück

Super Turbo Darmkur h-SUN+ hajoona (ca 2 Wochen):

  • ca 4 Wochen lang (bis das Pulver und die Bakterien aufgebraucht sind) einen gehäuften Messlöffel im warmen Wasser auflösen (am besten in einem Shaker / Schüttelbecher)  UND zugleich 30 ml (halbe Menge) clean II Baktreien ins Wasser hinzufügen. Hier verwenden wir also beides in der vollen Menge.
  • Unbedingt gut schütteln / umrühren! Klumpen schmecken nicht und sind auch nicht so wirksam! AM besten die Bakterien erst nach dem Schütteln / Umrühren ins Wasser hinzufügen
  • Wer möchte, kann nochmals ein Glas warmes Wasser zusätzlich trinken
  • Rasch trinken, da es rasch dickflüssig wird.
  • IMMER 30 Minten warten bis zum ersten Kaffee oder Frühstück

 

Wir beide sind unabhängige Teampartner von hajoona